Slide background

DEKTON® BY COSENTINO: CAJAMAR-GRUPPE

GEBÄUDE IN ALMERÍA

Dekton® in der Farbe Sirocco wurde für die Fassade des neuen Cajamar Hauptsitzes gewählt, aufgrund seiner einheitlichen Farbgebung mit wenig Maserung und letztendlich weil es eine Farbe ist, die danach strebt eine andere Art Stein oder anderes Material nachzubilden. Dekton®, aufgebracht auf die Fassade, hat seine eigene Identität und die Farbe Sirocco hat dazu wesentlich beigetragen. Der graue Kalkstein von Sirocco ist pure Eleganz und seine Oberflächentextur erfordert einen komplett natürlichen Look und eine beispiellose Nüchternheit.

Die interessanteste architektonische Eigenschaft des Gebäudes ist der ästhetische Kontrast, der von den drei sichtbaren Fassadentypen kreiert wird: eine große Anzahl weißer GRC photokatalytischen Platten, eine hinterlüftete Dekton® Fassade in der Farbe Sirocco und eine Vorhangfassade beschützt durch Keramiklamellen.

Eine weitere charakteristische Eigenschaft ist das ästhetische Fortlaufen des Designs, ein Effekt, der Dank des Bodenbelags aus Dekton® in der Farbe Danae erzielt wird, der auf eine diskrete und elegante Art für den Weg zum und ins Gebäude selbst genutzt wurde und alle externen Bereiche abdeckt, zu denen die Öffentlichkeit Zugang hat.
TECHNISCHE SPEZIFIKATIONENPROJEKT:
Gebäude Cajamar-GruppeADRESSE:
Parque Tecnológico de Almería (PITA). Avda. de la Innovación, 1. Autovía del Mediterráneo (A-7). Exit 460, Almería.ERÖFFNUNG:
2015GESAMTFLÄCHE:
19.608,13 m²ARCHITEKTUR-BÜRO:
Arapiles Arquitectos Asociados 15, S.L.P.ARCHITEKTEN:
Alfonso Monje de Pro, Luis Fernández Martínez, Mª del Mar Fernández Viciana and Segundo Cañadas Espinar.KALKULATOR:
Antonio Pérez GarciaCOSENTINO MATERIALIEN:
Anwendung: Hinterlüftete Fassade
Material: Dekton® by Cosentino
Farbe: Sirocco
Stärke: 12 mm
Menge: 2000 m²


Formate: 2,46×0,71m und 1,22×0,71m
Anwendung: Bodenbelag innen und außen, Wandverkleidung und Fahrstühle
Material: Dekton® by Cosentino
Farbe: Danae
Stärke: 12 und 20 mm
Menge: 1000 laufende Meter


Formate: Großformate, z.B: 2,55×0,32m Treppen. 2,55×0,16m Setzstufen. 2,55×1,22m Treppenaustritt. 3,20/2,76×0,32m trapezförmige Stufen (95º Treppenhaus).












© Cosentino S.A. All rights reserved